„Unter uns“: Ex-“Sturm der Liebe“-Darsteller wird vierter Conor Weigel

    Yannik Meyer übernimmt altbekannte Rolle

    "Unter uns": Ex-"Sturm der Liebe"-Darsteller wird vierter Conor Weigel – Yannik Meyer übernimmt altbekannte Rolle – Bild: MG RTL D / Daniela Klier
    „Unter uns“ Yannik Meyer ist Conor Weigel

    Die Schillerallee erhält Zuwachs – bei dem es sich gleichzeitig um ein Wiedersehen mit einer alten Figur handelt. Denn Yannik Meyer stößt am 25. September zur RTL-Soap „Unter uns“ und schlüpft in die Rolle von Conor Weigel. Nicht zum ersten Mal wurde die Figur neu besetzt. Es handelt sich bereits um die dritte Umbesetzung der Rolle, die seit 2003 im „Unter uns“-Universum existiert.

    Das Wiedersehen dürfte vor allem bei Eva (Claudelle Deckert) einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Denn mitten in der Nacht steht Conor, der mittlerweile erwachsene Sohn ihres Mannes Till (Ben Ruedinger) und ihrer Freundin Ute (Isabell Hertel) in der Tür – und überrascht sie splitternackt in der Küche!

    „Es ist ja schon einiges passiert mit ihm. Conor war eine Weile weg, weil er angehender Fußballprofi ist. Er war auf einem Internat in Barcelona und kommt jetzt wieder“, so Yannik Meyer über seine Rolle. „Es wird sich zeigen, wo es mit seiner Karriere hingeht. Oder ob Dinge passieren, die ihn lieber doch in der Schillerallee bleiben lassen … “

    Yannik Meyer betrachtet die Rolle als Herausforderung, da sich seine eigene Persönlichkeit sehr stark von Conor unterscheidet: „Conor ist sehr von sich selbst überzeugt, ist ein ziemlicher Player und flirtet total gerne. Er ist sehr selbstbewusst und ich glaube, da bin ich als Yannik schon zurückhaltender.“ Über seine Schauspielkollegen verliert Meyer nur gute Worte: „Das Team hat mich von Anfang an mit offenen Armen empfangen. Mit meinem Serien-Eltern Isabell Hertel und Ben Ruedinger verstehe ich mich sehr gut – und natürlich auch mit Claudelle Deckert. Ich habe sie bereits beim Casting kennengelernt.“

    Yannik Meyer hat 2014 seinen Abschluss an der Schauspielschule in Hamburg gemacht. Anschließend war er am Altonaer Theater in dem Stück „Backbeat – Die Beatles in Hamburg“ zu sehen. 2015 übernahm er in „Sturm der Liebe“ seine erste Serienhauptrolle und spielte die Figur Norman Kowald. Aus gesundheitlichen Gründen musste er jedoch nach nur 32 Folgen aussteigen. Niklas Löffler übernahm ab Episode 2247 seine Rolle.

    Zwischen 2003 und 2010 wurde die Rolle des Conor Weigel bei „Unter uns“ zunächst von den Kinderdarstellern Ben und Till Koytek verkörpert. Von 2012 bis 2013 schlüpfte Finn Arriens in die Rolle, bevor sie 2017 in Gestalt von Moritz Bäckerling zurückkehrte.

    24.09.2018, 15:17 Uhr – Glenn Riedmeier/blandcoconstruction.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen