„The Walking Dead“: Andrew Lincoln plant Rückkehr als Regisseur

    Schauspieler will Episode aus Staffel 10 inszenieren

    "The Walking Dead": Andrew Lincoln plant Rückkehr als Regisseur – Schauspieler will Episode aus Staffel 10 inszenieren – Bild: Gene Page/AMC
    Andrew Lincoln bleibt „The Walking Dead“ hinter der Kamera treu

    Für Rick Grimes läuft der Countdown. Die neuen Folgen von „The Walking Dead“, die am 7. Oktober bei AMC anlaufen, werden für Hauptdarsteller Andrew Lincoln auch die letzten vor der Kamera sein. Der Schauspieler hatte im Sommer seinen Ausstieg aus der Zombie-Hitserie angekündigt. Wie Lincoln nun aber in einem neuen Interview mit Entertainment Weekly bekräftigte, wird er dem „Walking Dead“-Universum in anderer Form treu bleiben.

    Demnach wird Lincoln im kommenden Jahr eine Episode als Regisseur inszenieren. Hierfür werde er zunächst einen anderen Regisseur am Drehort der Serie bei Atlanta bei dessen Vorbereitungen und den Dreharbeiten begleiten. „Ich kann mich nicht lange davon fernhalten, weil ich das nicht aushalte“, so Lincoln in dem Interview. „So sehr steckt mein Herzblut in der Serie und in der Fortsetzung der Story.“

    All dies ist allerdings unter einem großen Vorbehalt zu sehen: Noch wurde „The Walking Dead“ von AMC nicht für ein zehntes Jahr verlängert.

    Andrew Lincoln wäre damit das jüngste Ensemble-Mitglied von „The Walking Dead“, das im Regiestuhl Platz nehmen darf. Zuletzt inszenierte Michael Cudlitz alias Sgt. Abraham Ford eine Folge der neunten Staffel und auch Colman Domingo aus „Fear the Walking Dead“ führte bei einer Folge von Staffel vier Regie.

    26.09.2018, 11:00 Uhr – Ralf Döbele/blandcoconstruction.com

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Mork-vom-Ork am 04.10.2018 14:42

      Staffel 10? :-D
      TWD hat mittlerweile die Hälfte seiner Zuschauer verloren und wird mit dem Ausstieg von Andrew Lincoln noch deutlich mehr verlieren.
      Wenn die Macher sich Quoten-mäßig nicht komplett blamieren wollen, dann sollten sie die einstmals sehr gute, aber mittlerweile total langweilige Serie mit Staffel 9 endlich zu Ende bringen.
        hier antworten

      weitere Meldungen