Brisant
    • Brisant

      Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.1994 Das Erste
      Alternativtitel: Brisant classic / Brisant Classix / Brisant extra

      Brisant ist das Boulevardmagazin im Ersten und berichtet über Promis, Highlights und dramatische Ereignisse. (Text: D. Rieken)

      Brisant – Streams und Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      Mi
      19.12.04:25–04:58Das Erste7155Folge 7155
      04:25–04:58
      Mi
      19.12.05:55–06:35MDR7155Folge 7155
      05:55–06:35
      Mi
      19.12.06:00–06:30SR7155Folge 7155
      06:00–06:30
      Mi
      19.12.06:20–07:00One7155Folge 7155
      06:20–07:00
      Mi
      19.12.09:00–09:40One7155Folge 7155
      09:00–09:40
      Mi
      19.12.11:30–12:10rbb7155Folge 7155
      11:30–12:10
      Mi
      19.12.12:00–12:25NDR7155Folge 7155
      12:00–12:25
      Mi
      19.12.12:10–12:50hr7155Folge 7155
      12:10–12:50
      Mi
      19.12.17:15–18:00Das Erste7156Folge 7156 NEU
      17:15–18:00
      Mi
      19.12.18:10–18:54MDR7156Folge 7156
      18:10–18:54
      Mi
      19.12.18:15–18:45SR7156Folge 7156
      18:15–18:45
      Mi
      19.12.18:25–18:50hr7156Folge 7156
      18:25–18:50

      Brisant – Community

      Fischefrau am 18.12.2018 17:46: Besser hätte ich das alles nicht beschreiben können, schließe mich diesen Aussagen zu 100% an. Danke.
      Fischefrau am 18.12.2018 17:45: Ich mag die Sendung ansich. Was ich oft nicht mag, was die Moderatoren anhaben. Frau Höppner steht, wenn sie eine Hose an hat oft 'breitbeinig' da. Diese Lücke (Thigh Gap) ist ein Modetrend. Ich finde, ein Modetrend für Magersüchtige. Es ist einfach nicht schön anzuschauen, wenn man immer einer Frau zwischen die Beine schauen kann, wenn man diese Lücke ewig sieht. Schon gar nicht bei so einer Sendung. Das ist einfach NICHT angebracht. Ich weiß gar nicht warum so etwas 'geduldet' wird. Ich finde das billig. Diese Frau vergisst wie alt sie ist. Das Ganze sollte nicht der Stil vom ARD sein.
      *Hilde am 10.12.2018 20:01: Ganz meine Meinung. Diese näselnden Moderatorinnen gehen ja noch. Aber jetzt immer wieder diese überkandidelte kreischende gackernde alberne und herumzappelnde sog. Societyexpertin ist unerträglich und zum fremdschämen, ich schalte dann immer um
      enrica am 10.12.2018 17:45: Die beiden Moderatorinnen sind Geschmackssache, die Art zu sprechen von Frau Höppner gefällt mir überhaupt nicht, aber gut ...
      Warum man aber jetzt noch diese Susanne dazu nimmt ist mir ein Rätsel: dieses Gequake, Gekreische, laut brüllendes Lachen ohne ersichtlichen Grund! Und diese Unhöflichkeit der Moderatorin immer ins Wort zu fallen! Was soll das? 
      User 1414847 am 04.12.2018 18:44: "beetels", ich uterstütze dich zu 100















































      "beetels", ich uterstütze dich zu 100 % !!!
      ================================
      Es ist überwiegend nicht zu ertragen dieses unechte Gehabe dieser M. Höppner.
      Überwiegend geschmacklose Kleidung und künstliche Frisuren! Normale Aussprach geht nicht - nur schrilles, unechtes Gelaber und Gekreische. Warum diese unschöne Maskerade? Gibt es bei diesem Sender keine Personen, die diesbezüglich Einfluss nehmen ?
      Dieses "royale Theater", was diese Person veranstalte wirkt immer alberner!
      Für einen Sender der ARD ist diese Frau eine Peinlichkeit. Wie dieses Untalent immer wieder
      zu neuen Sendungen kommt, ein Rätsel. Aber, sie setzt diese ja dann auch automatisch in den Sand.
      Das aller Schlimmste ist nicht nur diese fürchterliche Unnatürlichkei und das Untalent dieser Frau, sondern das viele Geld, was dort für diese Dame sinnlos verschwendet wird.
      Solche Untalente "küren" sich selbst zu sogenannten "Stars" ohne jegliche Leistung !!!
      EINE SCHANDE FÜR DEN MDR und damit auch für ARD !!!









      5

      Brisant – News

      Cast & Crew

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      Seit 1994. Tägliches Boulevardmagazin mit Klatsch und Tratsch, Unglücken und Katastrophen, Service und ausführlichem Biowetter.

      Brisant war die öffentlich-rechtliche Antwort auf Explosiv und Blitz. Der produzierende MDR hatte keine Berührungsängste und versprach zum Start sogar „Know-how von den Privaten“. Erster Redaktionsleiter war der spätere Sat.1-Chefredakteur Jörg Howe. Die Sendung wollte Themen der „Bild“-Zeitung aufgreifen, Unterschiede sollte es allerdings bei der Umsetzung geben. Der Sender formulierte den Spagat so: „Ohne Scheuklappen, aber mit Niveau. Frech und doch sensibel. Investigativ statt voyeuristisch. Nicht reißerisch, aber rasant, nicht marktschreierisch, aber mitreißend.“ Natürlich sahen das Kritiker, auch ARD-intern, nicht so unproblematisch: Schon vor dem Start gab es heftige Diskussionen, ob sich so eine Sendung mit dem öffentlich-rechtlichen Programmauftrag vereinbaren lasse.

      Es moderierten im Wechsel: Anja Wolf (die später Anja Charlet hieß; 1994), Andreas Spellig (1994–1996), Axel Bulthaupt (1994–2003), Ines Krüger (1997–2004), Griseldis Promnitz (die später Griseldis Wenner hieß; seit 1995) und Alexander Mazza (seit 2004). Maskottchen ist Wuschel, eine schwarze Figur mit drei dicken grünen Haaren und einer langen roten Nase, gezeichnet von dem Cartoonisten Graf Rothkirch.

      Brisant ist eine halbe Stunde lang und wird montags bis freitags gegen 17.15 Uhr ausgestrahlt, seit Mitte 1996 auch samstags. 1997 und 1998 lief im MDR einmal im Monat ein Ableger namens „Brisant Privat“, in dem Axel Bulthaupt mit Prominenten plauderte.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Brisant im Fernsehen läuft.